Skip to main content

Vor- und Nachteile einer Virtual Reality Brille

Virtual Reality Brillen werden hoch gelobt aber ebenso kritisiert. Die meisten Einsteiger sind sich wegen der Neuheit und Exklusivität der VR Brillen nicht sicher, was diese neue Technologie zu bieten hat. Die teure Oculus Rift ist absolut notwendig, wenn Sie hochauflösende Spiele in bester Qualität spielen wollen. Außerdem bietet sie eine Vielzahl von Funktionen, die günstigere Mitbewerber nicht enthalten.

Bietet eine Virtual Reality Brille tatsächlich einen Mehrwert in unserem zukünftigen Alltag? Oder sind VR Headsets und VR Brillen nur technische Spielereien, die auf lange Sicht nicht halten was sie versprechen. Aktuell erfährt die Virtual Reality Szene einen wahren Hype, was das jetzt schon riesige Produktangebot auf Amazon beweist. Und dennoch bleibt bisher unklar, ob es sich nur um eine Spielerei handeln wird oder in den nächsten Jahren die Virtual Reality Brillen zum exklusiven Begleiter werden.

Wir stellen hiermit diet Vor- und Nachteile einer Virtual Reality Brille vor.

 

 

Nachteile einer Virtual Reality Brille

Vor- und Nachteile einer Virtual Reality Brille

Vor- und Nachteile einer Virtual Reality Brille

Eine Virtual Reality Brille ersetzt im Gaming die klassische Spielweise mit Tastatur und Maus. Die Steuerung findet mit herstellereigenen Gamepads statt, sodass Maus und Tastatur für das Spielen überflüssig werden könnten.

Bisher gibt es kaum Studien oder Statistiken darüber, welche Risiken und Nebenwirkungen bei der Nutzung von Virtual Reality Brillen einhergehen und welche neurologischen Auswirkungen die Brillen auf den menschlichen Körper haben.

Eine VR Brille nutzt die physische Verbindung zwischen Auge und Gehirn nicht richtig, da die virtuelle Welt schließlich nur simuliert wird. Daraus könnten sich permanente neurologische Defizite ergeben, die die Koordination und Bewegung beeinträchtigen. Der CEO Rony Abovitz von Magic LEAP, einem VR-Entwickler, nutzt einige VR-Brillen aufgrund dieses Risikos nicht mehr, wie er dem Computermagazin pcgameshardware mitteilte. Das bedeutet aber nicht, dass Virtual Reality grundsätzlich gesundheitsgefährdend ist.

Einige Virtual Reality Brillen für Smartphones sind zudem sehr unbeständig in ihrer Wertigkeit. Nach ein paar Stunden sind diese meist verbogen oder die Pappschachteln sind zerstört. Die Rede ist von Cardboard-Brillen. Diese erreichen einen sehr günstigen Preis, worunter jedoch die Qualität und die generelle Verarbeitung leiden.

 

Vorteile einer Virtual Reality Brille

Vor- und Nachteile einer Virtual Reality Brille

Vor- und Nachteile einer Virtual Reality Brille

Eine Virtual Reality Brille ist eine hochfunktionale technologische Erfindung. Neu ist die Idee einer Virtual Reality Brille aber nicht. Schon vor 20 Jahren gab es ähnliche Planungen, die aber aufgrund des damaligen Stands der Technik nicht umsetzbar waren. Der Hype um die VR Brille besteht nun seit der Präsentation der Oculus VR im Jahr 2013. Seitdem haben viele weitere Hersteller aus verschiedenen Bereichen (Carl Zeiss, Samsung, Google) eigene Brillen entwickelt und diese auf den Markt gebracht. Zunächst finden sich auf dem Markt überwiegend die VR Headsets, die mit einem Smartphone kombiniert werden, da sie kein eigenes Display besitzen. Neueste Software ermöglicht durch die Krümmung und Teilung des Bildes die dreidimensionale Sicht in die virtuelle Welt.

Produktvielfalt und Smartphone-Apps

Durch die Produktvielfalt an VR Headsets und VR Brillen, die schon veröffentlicht wurden oder noch in der Entwicklung sind, verfügt der Markt über vielzählige Designs der VR Brille. Es gibt sie aus Plastik und Metall oder, wie bei Googles Cardboard VR, aus Pappe. Dadurch ergeben sich erhebliche Preisunterschiede, da einige Hersteller hochwertige Materialien nutzen und manche eben weniger hochwertiges Material und dafür einen niedrigen Preis.

Virtual Reality Brillen können auf moderne Apps wie zum Beispiel YouTube zugreifen und bestehende Inhalte in der besonderen Ansicht genießen. Die Handhabung ist denkbar einfach. Die meisten Hersteller bieten eigene VR-Apps an, mit denen die aufgesetzte Brille konfiguriert und sogar für Brillenträger auf deren Sehstärke angepasst werden kann. Viele nützliche Apps findet ihr in der Cardboard-App-Sammlung, wo ihr auch selber eure Lieblings-Apps vorstellen könnt.

Denkbar sind Virtual Reality Brillen außerdem in der Filmbranche. So zum Beispiel im Kino, wenn ihr den nächsten großen Blockbuster nicht mehr einfach nur vom Kinosessel aus ansehen könnt, sondern selber Teil des Kinofilms werden könnt. Einige VR Filme gibt es bereits als Smartphone-App.

Diese Vorteile bietet eine Virtual Reality Brille:

  • hochwertiges Produkt,
  • elegante Designs, von Plastik/Metall bis Pappe
  • anspruchsvolle Technik und Weiterentwicklung
  • eine einfache Handhabung und die Mobilität des Produktes
  • Viele Apps für Cardboard und andere VR Headsets

Fazit

Mit Gefallen kann ich sagen „Die Virtual Reality Brillen machen unheimlich viel Spaß“. Nach ein paar Testläufen mit Googles Cardboard VR, wodurch auch die Liste der Cardboard-Apps entstanden ist, habe ich erkannt „das ist ein riesen Potential, was hinter der VR Brille steckt“, und ich hoffe es wird genutzt.

Denn meiner Meinung nach kann diese Technologie nicht nur zur Unterhaltung dienen, sondern ebenso Wissen vermitteln, als auch im Beruf genutzt werden. Was meint ihr?

 

Bewertung
Datum
Produkt
Vor- und Nachteile einer Virtual Reality Brille
Bewertung
41star1star1star1stargray

Ähnliche Beiträge



Kommentare

Namtar 2. Februar 2017 um 21:03

Netter Beitrag,
gut zu lesen und einfach zu verstehen. 😀

Antworten

die Mama 30. März 2016 um 17:25

nicht bös sein – aber diese Brille kann wohl kaum sehr gut für die Nerven im Gehirn sein – geschweige denn für die Augen selbst! Abgesehen davon, dass nach längerem Spielen, mit Sicherheit auch Epilepsie ausgelöst werden kann!

Antworten

Johannes 30. März 2016 um 20:33

Ich habe zu den gesundheitlichen Risiken einer VR Brille in einem Beitrag bereits Stellung genommen. Ist es nicht bei vielen Freizeit- und Spiel- sowie Spaßprodukten der Fall, dass die Gesundheit nicht immer optimal gewährleistet wird. Nehmen wir einmal den Computer oder die Konsolen, so steht auch dort ein Hinweis auf Flacker und Schockeffekte.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *